Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Boxspringbett Topper

Boxspringbetten sind etwas Luxuriöses. Aufwerten lassen sie sich noch zusätzlich mit einem passenden Boxspringbett Topper. Das sind dünne Matratzenauflagen. Dem maximalen Komfort steht damit nichts mehr im Weg. Die wichtigsten Kaufkriterien und Informationen sind nachfolgend gelistet. Diese sollen dabei helfen, den richtigen Topper für Boxspringbetten zu finden. Außerdem lassen sich die Bestseller günstig online kaufen und so bequem nach Hause liefern.

Boxspringbett Topper Empfehlungen in der Übersicht

Checkliste für Boxspringbett Topper

  • Bequemlichkeit: Topper sorgen dafür, dass man bequemer im Bett liegt. Es ist jedoch anders als bei einer Matratze, denn der Topper ist nicht der Hauptverantwortliche für den Liegekomfort. Man sollte also zudem auf die Bequemlichkeit der Matratze achten.
  • Füllungen: Es gibt einen großen Unterschied bei den Füllungen. Diese verfügen über unterschiedliche Materialien. Dies führt dazu, dass die Topper unterschiedlich bequem sind.
  • Hygiene: Ein Boxspringbett Topper sorgt für eine bessere Hygiene. Diese sind leicht und schnell zu reinigen, was dafür sorgt, dass man sie öfter säubern kann. Mehr Tipps dazu sind unter Topper Bezug waschen zu finden.
  • Raumgewicht: Der Topper erhöht die Wirkung des Raumgewichts. Er verschönert quasi das allgemeine Raumbild. Ein hohes Raumgewicht ist zudem ein Indikator für Wertigkeit.

Boxspringbett Topper kaufen – Was gibt es zu beachten?

Die Vorteile eines Boxspringbett Toppers liegen klar auf der Hand. Durch optimale Druckentlastung erhöht er den Komfort des Schlafenden. Je nach Präferenz, lässt sich das Verhältnis zwischen Stützen und Nachgeben variieren, damit jedes individuelle Liegebedürfnis optimal gestillt wird. Die zusätzliche Höhe, die ein Topper dem Bett verleiht, erhöht auch den Komfort beim Einsteigen und Verlassen des Bettes.

Aber auch die zusätzliche Betthygiene ist ein Vorteil, der nicht außer Acht gelassen werden darf. Ein Topper verhindert, dass Milben und andere Bakterien direkt mit der Matratze in Kontakt kommen. Eine teure Matratze erhält auf diese Weise eine größere Lebensdauer. Ein Topper lässt sich leicht pflegen. Das einfache Handling garantiert eine langanhaltenden Frische, denn die Bezüge können abgenommen und gewaschen werden.

Unterschiedliche Kerne für unterschiedliche Bedürfnisse

Topper gibt es in unzähligen Ausführungen. Die zwei Hauptunterscheidungsmerkmale sind dabei die Höhe und die Härte. Grundsätzlich gilt, je schwerer eine Person ist, desto höher sollte der Topper ausfallen. Das ist aber nicht die einzige Faustregel. Denn neben der Höhe hat besonders die Wahl der richtigen Füllung die größte Auswirkung auf den Schlaf. Es gibt Boxspringbett Topper die hart sind und solche die besonders weich sind. Was für wen am geeignetsten ist, muss anhand der individuellen Körpereigenschaften herausgefunden werden.

Komfortschaum

Komfortschaum-Topper sind besonders komfortabel für Menschen mit unruhigem Schlaf. Sie zeichnen sich durch eine hohe Anpassungsfähigkeit und beste Druckentlastung aus. Sie sind für Seiten- und Rückenschläfer geeignet.

Kaltschaum

Kaltschaum wird bei Boxspringbett Topper, die hart sein sollen, eingesetzt. Sie eignen sich für kräftigere Personen, da dieser Topper schnell wieder in seine Ausgangsform zurückfindet, sollte durch das Liegen eine Mulde entstanden sein. Bei Hitze im Bett sorgt dieser atmungsaktive Topper für eine gute Wärmezirkulation, die starkes Schwitzen mildert. Er ist besonders für Rückenschläfer geeignet, da Schulter und Hüfte optimal gestützt werden.

Latex

Topper aus Latex reagieren schnell auf einen Wechsel der Schlafposition und unterstützen damit bei unruhigem Schlaf. Durch den bestehenden Druckausgleich sind Latex-Topper vorteilhaft für Menschen mit Rückenproblemen.

Visco

Visco-Topper sind Topper aus sogenanntem Viscoschaum, der Menschen mit ruhigem Schlaf in ihrer eingenommenen Schlafposition ergonomisch unterstützt. Diese Topper finden weniger schnell in ihre ursprüngliche Form zurück, was unbequem für Menschen mit häufig wechselnden Schlafpositionen sein kann. Er speichert gut Wärme und ist deshalb besonders für Frostbeulen geeignet, weniger aber für jene, die zu starkem Schwitzen tendieren.

Gel

Eine große Liste an Vorteilen bringen Gel-Topper mit sich. Weiches Liegen bei unruhigem Schlaf und starkem Schwitzen ist damit kein Problem mehr. Deshalb eignen sie sich für alle Schlafpositionen.

Der richtige Boxspringbett Topper Bezug für leichte Pflege und gute Hygiene

Braunes Schlafzimmer mit Boxspringbett Topper Neben dem Topper-Kern sollte auch auf den Bezug eines Toppers ein besonderes Augenmerk gelegt werden. Denn genau wie Matratzen, bestehen Topper meistens aus einem Kern und einem Bezug. Letzteres ist dicker als ein normales Laken und vermindert das schnelle Eindringen von Schmutz und Feuchtigkeit. Der große Vorteil: Er ist durch einen Reißverschluss leicht vom Kern abzunehmen und waschbar.

Das Raumgewicht – Ein zuverlässiger Indikator für gute Qualität

Das Raumgewicht eines Toppers lässt sich in kg/m³ angeben. Es gibt Auskunft, wie viel ein Topper pro m³ wiegt. Das wiederum gibt Aufschluss über die Dichte. Eine geringe Dichte hat einen leichten Topper zur Folge, da mehr Luft in das Material eingeschlossen ist. In den allermeisten Fällen sind Topper mit einer höheren Dicht weitaus langlebiger. Grundsätzlich lässt sich demnach sagen, umso schwerer der Topper, desto besser ist auch die Qualität.

Boxspringbett Topper Test – Wie fallen Erfahrungen und Testberichte aus?

Viele Kunden oder auch Benutzer solcher Topper äußern sich sehr positiv zu dem Produkt. So gut wie alle Kunden waren sehr zufrieden mit dem Schlafkomfort. Selbstverständlich wurde den die Topper auch von professionellen Experten getestet.

Der Öko-Test hat 2015 13 Topper aus Schaumstoff getestet und fünf davon mit „gut“ bewertet. Das Fazit: Liegeeigenschaften erfahren eine Verbesserung und das Liegen auf einer harten Matratze wird durch den Topper weicher. Wer nach aktuellen Ergebnisse sucht, sollte bei der Stiftung Warentest vorbeischauen.

Häufige Fragen

Welcher Topper ist der Beste?

Wie mittlerweile deutlich wurde, gibt es darauf pauschal keine richtige Antwort. Es muss immer ein Blick auf die persönlichen Schlafpräferenzen geworfen werden und sich die Frage nach den individuellen Körpereigenschaften gestellt werden. Anhand dieser Analyse lassen sich die Eigenschaften der verschiedenen Füllungen vergleichen und es lässt sich feststellen, welcher der passende Topper ist.

Zusammenfassend liegen die Vorteile eines Toppers klar auf der Hand. Wenn man mit seiner Matratze bereits zufrieden ist, lässt sich der Schlafkomfort mit einem Topper noch weiter ausbauen und die Haltbarkeit und Hygiene der Matratze erhöhen.

Benötige ich zwangsläufig ein Boxspringbett, um von den Vorteilen eines Toppers zu profitieren?

Nein, es kann auch bei einem Bett mit Lattenrost auf einen Topper zurückgegriffen werden.

Wie kann die Langlebigkeit des Toppers erhöht werden?

Durch den abnehmbaren Bezug lassen sich Topper regelmäßig waschen. Das sorgt für eine langanhaltende Frische. Der Topper sollte zusätzlich mit einem Laken bezogen werden. Auch das regelmäßige Drehen und Wenden führt zu einer längeren Haltbarkeit, da sich der Topper nicht so schnell an den druckintensivsten Stellen abnutzen kann.

Weitere Vorschläge der Redaktion

Weiterführende Quellen und interessante Links:

https://www.boxspring-welt.de/topper-aus-kaltschaum-visco-oder-latex

https://www.youtube.com/watch?v=l0lLeVPk80s

https://www.oekotest.de/bauen-wohnen/Matratzentopper-im-Test-Diese-Matratzenauflagen-sind-empfehlenswert_107826_1.html

Gib den ersten Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.