Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Dauerschlafcouch und Dauerschlafsofa

Vor allem, wenn Besuch im Haus ist, ist eine bequeme und platzsparende Schlafmöglichkeit für den Gast bzw. die Gäste unerlässlich. Auch, wenn die Couch oder das Sofa aus Platzgründen dauerhaft zum eigenen Bett umfunktioniert wird, ist es besonders wichtig, auf ein hohes Maß an Komfort zu achten. Doch was gibt es beim Kauf einer guten Dauerschlafcouch bzw. eines Dauerschlafsofa ansonsten noch zu beachten?

Dauerschlafcouch & Dauerschlafsofa Empfehlungen in der Übersicht

Checkliste für Dauerschlafsofas

  • Qualität: Die Matratze des Dauerschlafsofas bzw. der Dauerschlafcouch sollte qualitativ hochwertig sein, damit die Eignung für tägliches Schlafen gegeben ist.
  • Liegefläche: Die Liegefläche des Sofas sollte eine passgenaue Größe haben für einen oder zwei Schläfer.
  • Belastbarkeit: Die Matratze sollte gleichzeitig belastbar und bequem sein – dies ist einer der wichtigsten Aspekte, die vor dem Kauf beachtet werden sollten.
  • Pflege und Lebensdauer: Da ein Dauerschlafsofa jeden Tag zum Einsatz kommt und als Bettersatz dient, sollten die Materialien pflegeleicht und robust zugleich sein.
  • Gerüst: Ein vorhandener Bettkasten ist äußerst praktisch: Darin können zum Schlafen verwendete Kissen und Decken verstaut werden.
  • Zusätzliche Funktionen: Selbstverständlich sollte auch eine Auszieh- oder Ausklappfunktion integriert sein, damit die Schlaffläche vergrößert werden kann.

Dauerschlafcouch und Dauerschlafsofa günstig kaufen – Was ist dabei zu beachten?

Wer auf der Suche nach einer geeigneten Dauerschlafcouch oder eines praktischen Dauerschlafsofas ist, hat viele verschiedene Auswahlmöglichkeiten. Nicht nur bei renommierten Möbelhäusern und -anbietern gibt es unzählige, verschiedene Modelle, sondern mittlerweile auch im Online Versandhandel.

Mit nur wenigen Klicks kann man dort ein praktisches Dauerschlafsofa günstig erwerben. Doch was ist dabei eigentlich zu beachten? Da es sich bei einem Dauerschlafsofa um ein Sofa mit Schlaffunktion handelt, ist es besonders wichtig, dass die vorhandene Schlaffläche ausreichend groß ist.

Insbesondere dann, wenn die Schlafcouch über einen längeren Zeitraum als Schlafgelegenheit umfunktioniert wird, ist dies sehr wichtig, um Rückenschmerzen und Gliederschmerzen vorzubeugen. Doch auch wenn die Dauerschlafcouch bzw. das Dauerschlafsofa als Gästebett herhält, sollte auf ein zufriedenstellendes Maß an Komfort geachtet werden.

Weitere wichtige Fakten über ein Dauerschlafsofa

dauerschlafcouch und dauerschlafsofa

Neben den genannten Punkten ist es natürlich auch wichtig, dass das Mobiliar zum individuellen Wohnstil passt und optisch gut aussieht. Hierbei sind den eigenen Vorstellungen fast keine Grenzen gesetzt, da das Angebot an Couchmodellen überaus groß ist – sowohl im Einzelhandel, als auch im Online Versandhandel.

Die Auswahl reicht von klassischen unifarbenen Dauerschlafcouches über elegante schwarze Lederschlafsofas bis hin zu bunten Modellen mit auffälligen Mustern, sodass für jeden Geschmack etwas dabei ist.

Große Liegefläche & Bewegungsfreiheit: Schlafsofa 180x200 cm

Die Matratzengröße 180x200 cm ist perfekt dafür geeignet, um zu zweit darauf Platz zu finden. Aufgrund der Auszieh- bzw. Ausklappfunktion ist dieses Schlafsofa besonders praktisch: Es ist zum einen äußerst platzsparend, da es sich in nicht ausgeklapptem Zustand von einer gewöhnlichen Couch größentechnisch nicht unterscheidet. Damit ist diese Größe auch für eng bemessene Wohnräume bestens geeignet.

Schlafsofas mit den Maßen 180x200 cm verfügen darüber hinaus in vielen Fällen über zwei Lattenroste sowie über zwei separate Matratzen. Manchmal handelt es sich allerdings auch um eine größere Matratze für zwei Personen. Enthalten sind zudem in den meisten Fällen Matratzenschoner und Matratzenbezüge, die entnehmbar und waschbar sind.

Darüber hinaus besitzen viele der 180x200-cm-Modelle einen Bettkasten, was den Vorteil der Funktionalität miteinbringt: In dem unter der Matratze befindlichen Stauraum ist Platz für Kissen und Decken sowie für andere Alltagsgegenstände, die nicht immer griffbereit sein müssen.

In den Online Shops vieler Sofa-Anbieter gehören Modelle mit diesen Maßen zu den beliebten Standardmodellen. Darüber hinaus gibt es Couchmodelle und Schlafsofas mit einer Liegefläche für zwei Personen auch bei großen Möbelhäusern wie zum Beispiel dem schwedischen Möbelhersteller IKEA.

Dauerschlafcouch und Dauerschlafsofa Test: Wie fallen Erfahrungen und Testberichte aus?

Zu Dauerschlafcouches und Dauerschlafsofas existieren bereits einige hilfreiche Erfahrungs- und Testberichte im Internet. Hierin beschreiben sowohl Experten renommierter Stiftungen (zum Beispiel der Stiftung Warentest oder der Ökotest-Stiftung) ihre Erfahrungen, allerdings geben auch Kunden ihre Meinungen preis.

Es stellte sich heraus, das vor allem Boxspringschlafsofas in Testberichten sehr gut abschnitten. Dies lag vor allem an ihrer hochqualitativen Verarbeitung und dem sehr hohen Liegekomfort. Es handelt sich dabei um ein Sofa mit einer eigenen Bauweise, der typischen Bauweise eines Boxspringbetts. Gemäß der skandinavischen Bauweise befindet sich auf der untersten Ebene eine Box, die den Federkern beinhaltet.

Über dieser Ebene befindet sich die Matratze, über der sich wiederum der Topper (eine komfortable Matratzenauflage, die in erster Linie der Steigerung des Liegekomforts und einer optimierten Hygiene dient) befindet.

Zudem wurden Modelle mit hochwertigen Stoffbezügen (Baumwolle) und Polsterung aus Vollschaum schnitten in den Tests besonders gut ab – eines dieser Sofas stammt vom Hersteller „Traumnacht“.

Häufige Fragen

Vor dem Kauf gibt es einige Aspekte und Fragen zu beantworten, um einen Fehlkauf zu vermeiden. In einschlägigen Foren als auch in Rezensionen wurden häufige Fragen bereits beantwortet. Zu den Fragen, deren Antworten Käufer von Dauerschläfern am brennendsten interessierten, gehören unter anderem:

Sollte das Dauerschlafsofa über einen Bettkasten verfügen?

Ein Dauerschläfer mit Bettkasten ist äußerst funktionell und geeignet für eng bemessene Wohnräume – weswegen es auch zu den beliebtesten Standardmodellen zählt. Da der Platz im Bettkasten meistens sehr breitflächig ist, können darin Kissen, Bettdecken und auch andere Gegenstände verstaut werden.

Aus welchem Material sollte die Matratze bzw. die Polsterung des Sofas bestehen?

Hier gibt es mehrere Optionen, zum Beispiel hochwertige Federkern-Polsterung, Wellenfedern, Kaltschaum oder hochelastischer Schaumstoff.

Welche Größe sollte die Dauerschlafcouch besitzen?

Da es sich beim Dauerschläfer um eine Schlafgelegenheit für jede Nacht handelt, sollte es entsprechend groß ausfallen und idealerweise ausklapp- oder ausziehbar sein. Wenn zwei Personen darauf nächtigen, sollte es in jedem Fall über die Maße 180x200 cm verfügen. Bei einer Person sind die Maße 150x200 cm ausreichend.

Was zeichnet ein Dauerschlafsofa eigentlich aus?

Dies ist einfach zu beantworten, zuallererst sollte eine einfache Handhabung gegeben sein, damit man das Möbelstück innerhalb kurzer Zeit unkompliziert in ein Bett verwandeln kann. Damit spart sich der Schläfer nämlich viel Zeit und Ärger.

Weitere Vorschläge der Redaktion

Weiterführende Quellen und interessante Links:

https://www.mysofabed.de/blog/schlafsofas-fuer-dauerschlaefer-die-besten-tipps
https://www.youtube.com/watch?v=liu_7Ei5H9I

Gib den ersten Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.