Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Betten

Boxspringliege

Das zentrale Element einer Boxspringliege ist die Matratze. Für Bauch- und Rückenschläfer zu empfehlen ist eine Bonellfederkern-Box. Auch erhältlich ist eine Premium-TTF-Box, die es Seitenschläfern oder schwereren Personen ermöglicht eine bessere ergonomische Körperanpassung zu erhalten. Außerdem gibt es Tonnen-Taschenfederkern-Matratzen oder Kaltschaum-Matratzen.

Boxspringbett 140x200

Im Vergleich zu einem Lattenrost passt sich der Körper durch die Federung besser an die Körperform und seinem Gewicht an und verhindert so beispielsweise ein leichtes Durchhängen in der Liegemitte. Viele anpassbare Variationsmöglichkeiten in der Optik und in Bezug auf die eigenen Schlafbedürfnisse sind individuell anpassbar. Der Härtegrad und die Wahl des Toppers sind entscheidend für den persönlichen Schlafkomfort. Boxspringbetten 140x200 mit Bettkasten sind die kleinste der gängigen Größen und 180x200 mit Bettkasten die größte Variante.

Boxspringbett zweiteilig

Wenn der Boxspring, die Matratze und der Topper entsprechend der eigenen Bedürfnisse und Präferenzen ausgewählt wurde, ist ein maximaler Liegekomfort gewährleistet. An dieses Schlafgefühl kommen die meisten klassischen Betten nicht heran. Die regulären Boxspringmodelle haben einteilige Topper. Nutzen mehrere Personen das Bett regelmäßig und benutzen unterschiedliche Matratzen, sollte zum zweiteiligen Topper gegriffen werden. Dieses lässt sich separat kaufen oder oft auch inklusive dem Bett.

Boxspringbett ohne Topper

Boxspringbetten haben ihre Herkunft in den USA und in den skandinavischen Ländern. Sie haben in letzter Zeit immer mehr den europäischen Markt erobert. Das Bettsystem überzeugt auf ganzer Linie durch sein Konzept und optimierte Handhabung im Alltag. Durch die gut aufeinander abgestimmten Matratzen entsteht der perfekte Liegekomfort für jeden Anspruch.

Boxspringbett gut und günstig

Der Name kommt von dem ausgeklügelten Schlafsystem, bei dem der übliche Lattenrost durch ein gefedertes Untergestell ersetzt wird. Das ist das Boxspring, das meistens aus einem Massivholz-Rahmen besteht und die Federung umgibt. Der Name bedeutet Federkernkasten und steht für den Aufbau des Untergestells. Wer ein Boxspringbett gut und günstig kaufen möchte, der findet hier eine Auswahl der besten Angebote und einen hilfreichen Kaufratgeber.

Ballonbett

Das Ballonbett ist eine spezielle Decke, die nicht abgesteppt ist. Sie ist mit Federn und Daunen so gefüllt, sodass alles komplett in einer einzigen Umhüllung sich befinden. Dadurch können die Daunen gemütlich dorthin geschüttelt werden, wo sie gerade sein sollen. Meistens ist der Bezug eines Ballonbettes aus 100 % kuscheliger Baumwolle. Alternativ können sie auch aus kühler Seide sein.

Günstige Schlafsofas unter 100 Euro

Eine Schlafcouch bzw. ein Schlafsofa ist aus der heutigen modernen Inneneinrichtung eines Ein- oder Mehrfamilienhaushaltes nicht mehr wegzudenken. Egal ob zum schlafen, entspannen oder einfach nur sitzen – ein Schlafsofa bietet zahlreiche Möglichkeiten und ist ein idealer Ort zum Relaxen und Batterien-Aufladen.

Eckbettsofa

Vor allem in großzügigen Wohnzimmern sind Eckbettsofas ein echter Blickfang und haben darüber hinaus die praktische Funktion, auch als komfortable Schlafgelegenheit fungieren zu können. Dies ist insbesondere dann sehr von Vorteil, wenn Besuch im Hause ist oder man über einen längeren Zeitraum das Eckbettsofa zum Bett umfunktionieren möchte.

Dauerschlafcouch und Dauerschlafsofa

Vor allem, wenn Besuch im Haus ist, ist eine bequeme und platzsparende Schlafmöglichkeit für den Gast bzw. die Gäste unerlässlich. Auch, wenn die Couch oder das Sofa aus Platzgründen dauerhaft zum eigenen Bett umfunktioniert wird, ist es besonders wichtig, auf ein hohes Maß an Komfort zu achten. Doch was gibt es beim Kauf einer guten Dauerschlafcouch bzw. eines Dauerschlafsofa ansonsten noch zu beachten?