Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Ballonbett

Das Ballonbett ist eine spezielle Decke, die nicht abgesteppt ist. Sie ist mit Federn und Daunen so gefüllt, sodass alles komplett in einer einzigen Umhüllung sich befinden. Dadurch können die Daunen gemütlich dorthin geschüttelt werden, wo sie gerade sein sollen. Meistens ist der Bezug eines Ballonbettes aus 100 % kuscheliger Baumwolle. Alternativ können sie auch aus kühler Seide sein.

Ballonbett günstig kaufen Empfehlungen in der Übersicht

Checkliste für Ballonbetten

  • Nachhaltigkeit: Das Ballonbett wird aus vielen umweltschonenden Materialien produziert. Es besteht zu 100% aus nachhaltiger Baumwolle. Für das Innere werden 100% echte Gänsefedern verwendet, welche über eine sehr gute Elastizität verfügen. Dies sorgt dafür, dass sie egal, wie man sie zusammendrückt, wieder zurück federn.
  • Bequemlichkeit: Dank dem nachhaltigen Material, besteht nur ein geringes Risiko, dass die menschliche Haut allergisch auf den Stoff reagiert. Zudem ist das Ballonbett angenehm schmeichelnd und ermöglicht dem Körper eine komplette Entspannung. Dank dessen lässt Sie das Ballonbett schnell in einen tiefen und erholsamen Schlaf sinken.
  • Design: Das Design des Ballonbettes ist sehr simpel gehalten. In den meisten Fällen werden diese in einer bestimmten Farbe angeboten. Zudem sieht das Ballonbett im Vergleich zu anderen Bettdecken ziemlich aufgebläht aus.
  • Varianten: Wie auch bei vielen anderen Bettbezügen gibt es auch beim Ballonbett viele verschiedene Varianten. So kann man Ballonbetten in verschiedenen Farben und unterschiedlichen Größen erwerben.

Was ist ein Ballonbett?

Die Ballondecke ist gefüllt mit Wolle. Im Vergleich zu einer schmalen Steppdecke, die nur 800 Gramm enthält, wirkt sie daher optisch etwas aufgebläht. Tatsächlich enthält eine Ballondecke meistens um die 2,2 kg Daunen und Federn. Oft sind es jedoch Halbdaunen, was bedeutet das die eine Hälfte durch Daunen und die andere Hälfte Federn sind.

Ballonbett kaufen – Dies sollte man beim Kauf beachten!

Wenn man sich ein Ballonbett kaufen möchte, sollte man wissen, dass es mehrere Wärmestufen gibt. Diese werden mit römischen Zahlen gegliedert.

Diese fallen in die Kategorien der Wärmeklassen I-V:

  • Eins (I): "Sommer"
  • Zwei (II): "Sommerhalbjahr"
  • Drei (III): "Winterhalbjahr"
  • Vier (IV): "Winter"
  • Fünf (V): "4-Jahreszeiten-Daunendecke"

Für einen Ballonsommerbett eignen sich I, II und V. Es gibt verschiedene Zentimeter-Größen in allen Wärmeklassen.

Es gibt insgesamt vier Daunenklassen (I-IV):

  • Eins (I): 100-95% Anteil von Federn aus Wassergeflügel (Ente, Gans)
  • Zwei (II): 94-85% Anteil neuer Daunen
  • Drei (III): Unter 85% Daunen
  • Vier (IV): 100-95% Anteil von Federn aus Landgeflügel

Daunen sitzen bei der Gans direkt am Körper. Durch sie wird die Decke warm und kuschelig. Die Federn der Gans sind härter, sie wirken schützend und abfedern. Enthält eine Bettdecke mehr Daunen als Federn, dann ist die Decke wärmer. Die Daunen machen die Decke also weich, die Federn sorgen für mehr Füllung.

Ballondecken sind nachhaltig und umweltschonend

Eine Ballondecke besteht aus rein natürlichen Stoffen (Daunen, Federn, Baumwolle). Die Federn kann man einfach waschen. Wer sie entsorgen will, kann die Federn im Garten eingraben.

Man kann die Ballondecke auftrennen, die Füllung entnehmen und im Anschluss den Bezug und Füllung getrennt einer Reinigung unterziehen. Bei einer Steppdecke wäre es viel zu aufwändig alle kleinen Steppquadrate aufzutrennen.

Ballonbett Test – Erfahrungen und Testberichte

ballonbett-sesselGute Ballonbettdecken verfügen über ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis. Die Ballonbettdecken sind trotz vielfacher Fertigung in China qualitativ angemessen und bei Kunden sehr beliebt, was sich an den vielen positiven, authentischen Rezensionen erkennen lässt.

Es ist immer ein gutes Zeichen, wenn die Modelle durchgängig hohe Bewertungen erhalten, die auch durch Textbewertungen gestützt werden. Wenn sie mollig warm, weich und kuschelig wirken, dann sind die Produkte optimal für den heimischen Einsatz geeignet.

Preisschlager bei Ballonbetten beginnen im Sommer

Sommerdecken sind leicht, atmungsaktiv und temperaturausgleichend. Sie sind sehr gut und günstig kurz vor dem meteorologischen Sommeranfang zu erwerben, besonders die Modelle, die sich für das ganze Jahr oder die dunklen Jahreszeiten eignen. Hier sind große Preisnachlässe möglich.

Was ist eine Biese?

Eine Biese ist eine Sorte bei Bettdecken, Kopfkissen und Blusen. Sie macht die Bettwäsche stabiler und fungiert als Ziersaum oder Rüsche bei Oberbekleidung. Die Biese ist eine Falte, die schmal abgesteppt wurde, sprich nur 1 mm bis 1 cm und kann verschieden aufwändig genäht sein.

Häufige Fragen

Eignen sich Enten- oder Gänsedaunen besser?

Die Gänsedaunen sind hochwertiger, wärmen besser, wirken temperaturregulierend; Entendaunen erhält man preisgünstiger. In Skandinavien werden sie aus Entennestern geholt statt gerupft zu werden. Reine Gänsedaunen verfügen über die beste Qualität. Federn sind zweimal so schwer wie Daunen.

Welche Größen gibt es beim Ballonbett?

Es gibt verschiedene Größen, die sich als Standardgrößen etabliert haben

  • 135 x 200 cm, 155 x 220 cm (beide Standard)
  • 200 x 200 cm, 200 x 220 cm, 240 x 220 cm (Übergröße)
  • 80 x 80 cm, 100 x 135 cm (Baby- und Kinder)

Was sind Hausstaubmilben?

Hausstaubmilben sind winzig klein (nur 0,1 bis 0,5 mm groß) und schlafen jede Nacht mit uns im Bett. Sie ernähren sich von unseren Hautschuppen und von Schimmelpilzen. Ihr Kot kann Allergien verursachen. Deshalb ist es gut, Bettwäsche hin und wieder kräftig am Fenster auszuschütteln und an der Sonne zu lüften. Wäscht man Bettwäsche bei 60 Grad oder steckt Plüschtiere in den Gefrierschrank, dann sterben die Hausstaubmilben ab.

Weitere Vorschläge der Redaktion

Weiterführende Quellen und interessante Links:

https://www.youtube.com/watch?v=D7OeYm-ZRV0

https://www.oekotest.de/bauen-wohnen/Worauf-Sie-beim-Bettenkauf-achten-sollten-Von-Groesse-bis-Material_109348_1.html

Gib den ersten Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.