in

Ledersofa reinigen und pflegen

Ledercouch putzen
Reinigen der Ledercouch mit Hausmitteln | Foto:© Freer / adobe stock

Einfache Hausmittel reichen aus, um das Ledersofa zu reinigen und zu pflegen. Beim Fernsehen oder beim Herumtollen mit den Kindern passiert schnell ein Malheur. Der Rotwein schwappt auf die edlen Polstermöbel, die Kleine verewigt sich mit dem Filzstift an der Sofakante oder die Tomatensoße tropft auf die Kissen. Momente wie diese sind zum Haareraufen. Kein Grund zu verzweifeln: Die folgenden Tipps machen lästigen Flecken den Garaus.

Komfortables Sofa aus Leder braun Couch 3er Sitzer Byske
  • Komfortables Sofa aus Leder mit edler Knopfverzierung
  • Bequeme Polsterung im Sitz- und Rückenbereich, vier stabile Füße aus Gummibaumholz
  • Hochwertiger Bezug aus Leder und Kunstleder
  • Passt zu vielen Einrichtungsstilen
  • Leichte Selbstmontage der Füße

Flecken auf dem Ledersofa entfernen

Beim Reinigen der Ledercouch kommt es auf das Material an. Neben speziellen Reinigern eignen sich diverse Hausmittel zur Fleckentfernung. Ratsam ist es, diese vor der Behandlung an einer unauffälligen Stelle zu testen und gänzlich auf scharfe Haushaltsreiniger zu verzichten.

Ledercouch reinigen: Hausmittel zum Reinigen von Glattleder

  • Destilliertes Wasser: Leitungswasser enthält Kalk, der beim Reinigen der Ledercouch unschöne Rückstände und weiße Ränder hinterlässt. Um das zu vermeiden, das Wasser vorher abkochen oder destilliertes Wasser verwenden.
  • Spülmittel: Bei hartnäckigen Verschmutzungen empfiehlt sich ein mildes, fettlösendes Reinigungsmittel. Damit sich der Fleck nicht ausbreitet, von außen nach innen arbeiten.
  • Kernseife: Um eine abwaschbare Ledercouch zu reinigen, die Seife in lauwarmem Wasser auflösen und mit der Lösung den Fleck behandeln. Nicht mit der trockenen Kernseife abreiben. Im Anschluss mit einem feuchten Tuch und klarem Wasser nachwischen. Mit einem weichen Baumwolltuch trockentupfen. Damit das Glattleder nicht austrocknet, im Anschluss mit Lederfett oder -milch einfetten.
  • Schmutzradierer: Der offenporige Schwamm aus Melaminharz gilt als wahrer Fleckenteufel. Zur Anwendung sachte über dunkle Flecken oder Streifen radieren.
  • Shampoo: Zur Behandlung von Verschmutzungen und speckigen Bereichen eignet sich ein mildes Produkt. Ein paar Spritzer im lauwarmen Wasser lösen und sanft ins Leder einmassieren. Im Anschluss überschüssige Produktrückstände mit einem feuchten Tuch abnehmen und das Leder gut trocknen lassen.
  • Wasch- und Feuerzeugbenzin: Um eine weiße Ledercouch zu reinigen, einen Schluck Benzin auf ein Baumwolltuch geben und den Fleck damit entfernen.
Dalli Kernseife 1 x 375g Unparfümiert Pflanzlich
  • DALLI
  • Dalli Kernseife 1 x 375g Unparfümiert Pflanzlich
  • HAUTREINIGUNGSMITTEL
  • 125 g (3er Pack)

Hausmittel zum Reinigen von Wild- und Rauleder

  • Backpulver (oder Natron): Um die Ledercouch zu reinigen, das Pulver auf den Fleck streuen und nach einer längeren Einwirkzeit trocken abbürsten. Tipp: Über Nacht angewendet und flächig aufgestreut, hilft das Mittel dabei, unangenehme Gerüche zu entfernen.
  • Speisestärke: Ist der Fleck ganz frisch, Stärke oder Kartoffelmehl darauf streuen. Nach dem Einwirken ausbürsten.
  • Trockenshampoo: Bei diesen Produkten kommt es auf die Farbwahl an. So eignet sich Dry Shampoo für blondes Haar und für helle Wildledersofas und braunes Trockenshampoo für dunkles Optional greifst du auf eine farblose Variante oder Babypuder zurück. Die puderartige Substanz auf den Fleck auftragen, ein paar Minuten einwirken lassen und dann mit der Möbelbürste entfernen.
NIVEA Trockenshampoo Fresh & Mild (200 ml), extra mildes Trockenshampoo Spray für helle Haartöne mit angenehmem Duft, Trockenhaarshampoo für sofortige Frische
  • Helle Haartöne – Das milde NIVEA Trockenshampoo ist speziell für helle Haartöne entwickelt. Es frischt das Haar auf und hinterlässt keine Rückstände.
  • Sofortiges Frischegefühl – Das Trockenshampoo Spray sorgt sofort nach der Anwendung für langanhaltend frisches, angenehm duftendes Haar – ohne weiße Rückstände zu hinterlassen.
  • Vegan & extra mild – Dank seiner milden Formel ist das Trockenshampoo besonders schonend und trocknet das Haar nicht aus. Die vegane Formel* ist zu 99% biologisch abbaubar** und frei von Mikroplastikpartikeln***.
  • Einfache Anwendung – Das NIVEA Trockenhaarshampoo gut schütteln & gleichmäßig aus 30 cm Entfernung auf den Haaransatz sprühen. Vom Ansatz aus ins Haar einmassieren, ausbürsten, fertig!
  • Lieferumfang & Details – NIVEA Fresh & Mild Trockenshampoo für helles Haar mit Sofort-Frische-Effekt (200 ml), Artikelnummer 82797

Flecken vorbeugen: Was kann man tun?

Leder gehört zu den Naturmaterialien, die mit der Zeit speckig werden. Grund dafür sind Schmutz, Hautfette und Staub, die sich darauf festsetzen. Hinzu kommt: Durch die UV-Strahlung wird der Werkstoff spröde, trocknet aus und bekommt Risse. Regelmäßige Pflege kann Schäden verhindern und dazu beitragen, dass die Polstermöbel länger wie neu aussehen.

Siehe auch  Teppich reinigen – die Top-Hausmittel

Um die Ledercouch zu reinigen, reicht es aus, Staub und Krümel einmal pro Woche mit einem trockenen Tuch zu entfernen. Mikrofasertücher eignen sich dafür nicht, da sie dem Leder Fett entziehen und Kratzer verursachen können. Bei flächigen Verschmutzungen auf Glattleder empfiehlt sich das Abstauben mit einem klammen Tuch. Im Anschluss gut trocknen lassen.

Vorsicht: Vor dem Reinigen der Ledercouch testen, ob es sich um offenporiges oder versiegeltes Glattleder handelt. Dazu wenige Tropfen Wasser auf das Material träufeln. Ziehen die Wassertropfen ins Leder ein, ist die Oberfläche nicht versiegelt. Wasser dringt in die Poren ein. Hier empfiehlt es sich, auf die feuchte Reinigung zu verzichten. Perlen die Wassertropfen ab, stellt die Behandlung mit destilliertem Wasser kein Problem dar.

Besteht die Couch aus Wild- oder Rauleder, kommen ausschließlich trockene Reiniger zum Einsatz. Das Material verträgt keine Nässe. Beim Austrocknen bilden sich unschöne weiße Ränder auf dem Leder, die die Couch dauerhaft ruinieren. Stattdessen empfiehlt sich zum Reinigen der Ledercouch eine Möbelbürste oder das Absaugen mit einem filzbesetzen Saugaufsatz des Staubsaugers.

Universal Lederbalsam 250ml mit echtem Bienenwachs zur Pflege und Reinigung von Zaumzeug Sättel Schuhe Lederbekleidung Möbel Handtaschen, farblos
  • mit echtem Bienenwachs
  • reinigt und pflegt Lederbekleidung, Schuhe und Möbel
  • für alle glatten Leder, für Nappa-, Glanz-, Kunst- und Lackleder (nicht für Wildleder)
  • verhindert Schnee- und Wasserränder - unbegrenzt haltbar
  • Doseninhalt: 250 ml -- made in Germany --

Ledersofa richtig pflegen – Tipps & Tricks

  • Leder nicht der Sonne aussetzen: Direkt unterm Fenster oder neben der Heizung platziert, tragen Wärme und UV-Strahlung dazu bei, dass das Material austrocknet, porös wird und mit der Zeit einreißt. Daher bewusst einen kühlen, schattigen Ort für das Möbelstück auswählen und regelmäßig pflegen.
  • Glattleder mit Lederpflege behandeln: Nach dem Reinigen der Ledercouch empfiehlt sich die Anwendung einer Lederpolitur. Im Handel gibt es zahlreiche Produkte, die perfekt auf das jeweilige Material des Sofas abgestimmt sind. Optional stellen Nutzer eine eigene Politur mit Hausmitteln her. Dazu kochen sie 300 Milliliter Leinöl ab und mischen es nach dem Abkühlen mit der gleichen Menge Haushaltsessig. Die Politur mit einem weichen Tuch auftragen und im Nachgang trocken polieren.
  • Gerüche mit Natron vertreiben: Um einen unangenehmen Geruch aus dem Leder zu entfernen, Natron auf die Flächen streuen, über mehrere Stunden einwirken lassen und danach absaugen.
Mivano 3er-Ledersofa Enterprise / Dreisitzer-Couch mit Bezug aus echtem Leder, verstellbaren Kopfstützen und Armlehnen / 233 x 72 x 104 / Echtleder, weiß
  • Stilvolles Dreier-Sofa für das Wohnzimmer / Inklusive verstellbarer Armteile, 7-stufig verstellbarer Kopfteile und verchromten Füßen
  • Nosagfederung in Kombination mit hochwertiger, langlebiger Schaumpolsterung sorgen für hohen Sitzkomfort
  • Hochwertiges Leder "Pampas Madras" aus 100 Prozent Echtleder, Farbe: weiß
  • Rücken echt bezogen und frei im Raum stellbar / Maße: 233 x 72-91 x 104 cm (BxHxT), Sitzbreite: 157 cm, Sitzhöhe: 46 cm, Sitztiefe: 62 cm, Füße: 10 cm
  • Lieferumfang: Mivano 3-Sitzer-Sofa Enterprise inkl. 2 klappbaren Armteilen und 2 verstellbaren Kopfstützen / Stahlfüße verchromt

Fazit: Einfache Hausmittel zum Reinigen der Ledercouch

Beim Reinigen der Ledercouch kommt es auf das Material an. Mit Backpulver und Babypuder erzielen Nutzer schnelle Erfolge beim Entfernen von Verunreinigungen in Wild- und Rauleder. Kernseife und Spülmittel sind die wirkungsvollsten Partner beim Beseitigen von Flecken auf versiegeltem Glattleder. Ein Schmutzradierer kann zudem wahre Wunder bei dunklen Streifen wirken.

Siehe auch  Ergonomisch sitzen – Tipps & Tricks

Hinweis: Der Betreiber dieser Website und Autor des Artikels gibt keine Garantie für das Gelingen der Reinigungsaktion und haftet auch nicht für etwaige Schäden.

Foto: © Freer / adobe stock

Avatar-Foto

Verfasst von Hajo Simons

arbeitet seit gut 30 Jahren als Wirtschafts- und Finanzjournalist, überdies seit rund zehn Jahren als Kommunikationsberater. Nach seinem Magister-Abschluss an der RWTH Aachen in den Fächern Germanistik, Anglistik und Politische Wissenschaft waren die ersten beruflichen Stationen Mitte der 1980er Jahre der Bund der Steuerzahler Nordrhein-Westfalen (Pressesprecher) sowie bis Mitte der 1990er Jahre einer der größten deutschen Finanzvertriebe (Kommunikationschef und Redenschreiber).